Schlagwort-Archive: Föhr

Ostern auf Föhr mit Familie

Man kann Ostern natürlich zu Hause verbringen und im heimischen Garten Ostereier suchen oder man macht mal was anderes und fährt auf eine Insel. Genau das haben wir gemacht. Wir sind Ostern nach Föhr gefahren. faehre

Föhr ist eine wunderschöne Familieninsel im nordfriesischen Wattenmeer. Die Nachbarinseln sind Sylt und Amrum. Die Insel ist gut mit der Fähre ab Dagebüll in ca. 45 Minuten zu erreichen. Hier werden die Ostereier im Sand versteckt und man kann das Feuer am Beachclub im Sonnenuntergang geniessen. Ostern ist hier fast Hochsaison. Für Familien mit Kindern gibt es ein gutes Programm. Langweilig wirds also nicht so schnell.

osterfeuer

Am Ostersamstag gibt es immer ein Osterfeuer am Südstrand bei einem der Beach Clubs. Diesmal war es beim Schapers. Dort sind wir natürlich hingegangen. Es spielte die Band Randale aus Bielefeld. Dazu gibts dann Bratwürste vom Grill und frisch gezapftes Bier und Cocktails im Sonnenuntergang. Die Kinder erkunden derweil das trocken gefallene Wattenmeer oder streunern einfach mal so rum am Strand, wo es ja immer was zu entdecken gibt. Die Party am kleinen Lagerfeuer ging wohl bis weit nach Mitternacht. Als die Sonne weg war, waren wir allerdings auch weg.

sonnenuntergang

Lustig ist auch das nächste Highlight zu Ostern auf Föhr, wo wieder fast die ganze Insel versammelt ist – Ostereier buddeln im Sandstrand! Es muss mehr der Spass an der Freude sein als wirklich die Aussicht auf viele Eier, denn es werden nur so ca. 2000 kleine Schokoeier und 15 Gewinneier im Sand verbuddelt, die die Kinder dann am Nachmittag ausbuddeln können. Tatsächlich ist hier richtig was los. Es gibt zwei Felder, eins für die kleinen Kinder bis 3 Jahre, das andere für die Grösseren. Die Band spielt wieder, diesmal auch viele Lieder für Kinder. Der Beach Club bricht förmlich aus allen Nähten, aber der Strand ist ja weit. Martha hatte diesmal Glück, sie fand tatsächlich einige Eier im kleinen Feld. Im grossen Feld wird noch 1 h später gebuddelt und gebuddelt und gebuddelt…..osterhasenfeldsuchenamstrandosterhaseostereiergesuchtrandaleamstrand

Für die großen „Kinder“ fährt Sonntag abend dann das Partyboot MS KOI ab Wyk Hafen bis nach Amrum. Hier wird getanzt und getrunken an 3 Decks. Die Musikkneipe Erdbeerparadies (das „EP“) und die Disko Olympic haben auf und bieten auch einige Programmpunkte.

kinderamstrand

Wenn man alles etwas ruhiger angehen will, es gibt noch viele weitere Aktionen, die alle im Veranstaltungskalender stehen. Dort stehen auch die Termine für Gottesdienste, Lesungen, Basteln in der Kreativwerkstatt, Führungen im Museum, Wattwanderungen und Fackellauf. Wir waren noch beim Ziegenhof Matzen, bei Milk & More und beim Schäfer in Oevenum. Darüber im nächsten Beitrag mehr.

Mein Fazit: Ostern auf Föhr mit Familie – unbedingt mal ausprobieren!